Integrative Psychotherapie - das ganzheitliche Behandlungskonzept

Mit meinem therapeutischen Ansatz begreife ich den Menschen als Individuum mit Geist, Seele und Körper in einem lebenslangen Entwicklungsprozess. Psychosomatische Symptome werden als Alarmzeichen des Körpers auf übermäßige Belastungen oder ungelöste Konflikte verstanden.

Meine Arbeit dient den Menschen, die das Bedürfnis haben, etwas in ihrem Leben bewegen, beleuchten, verändern zu wollen. Ein wichtiger Bestandteil ist in diesem Zusammenhang die intensive Betreuung und Begleitung der Klienten in geborgener und persönlicher Atmosphäre. Der Aufbau einer vertrauensvollen Beziehung zwischen Klienten und Therapeuten ist von besonderer Bedeutung. Die Therapiepläne werden jeweils individuell abgestimmt.

Wichtige Behandlungsziele sind die Stärkung von Selbstsicherheit und Selbstwertgefühl. Die persönlichen Ressourcen und Konfliktlösungsfähigkeiten werden gefördert und erweitert. Über die Psychotherapie hinaus werden ressourcenorientierte und aktivierende Therapien angeboten, um Kreativität, Beweglichkeit, Kondition und Entspannungsfähigkeit zu fördern. Die Klienten sollen in die Lage versetzt werden neue Verhaltensweisen zu verankern und die Verantwortung für das eigene Wohlbefinden ganz bewusst zu übernehmen.